360 Grad Rundumbetreuung vom Systemanbieter für kommunale Bädertechnik

Ospa überzeugt als Systemanbieter in Sachen Schwimmbadtechnik. Als einziger Hersteller bieten wir die gesamte Schwimmbadtechnik aus einer Hand. Von den Beckeneinbauteilen über Wasserspeicher, Pumpen, Filter- und Desinfektionsanlagen, Mess- und Regeltechnik bis zu Beleuchtung und Attraktionen.

- Michael Pauser, CEO

Alle Leistungen aus einer Hand

Neben der gesamten Schwimmbadtechnik bietet Ospa auch alle für ein erfolgreiches Gelingen Ihres Projekts notwendigen Leistungen, wie Beratung, Planung, Projektierung und die Baustellenberatung bis hin zur finalen Inbetriebnahme durch den Ospa-Werkskundendienst.

Ein Ansprechpartner

Bei Ospa haben Sie einen Ansprechpartner für das gesamte Projekt. Im Hintergrund arbeiten unsere Spezialisten ständig an der besten Lösung für Sie, entwickeln z. B. Lösungen für spezielle Anforderungen und sorgen dafür, dass alles reibungslos zusammenpasst. Ospa steht mit allen Projektbeteiligten in Kontakt, das spart Zeit und vereinfacht die Kommunikation.

Ein Ansprechpartner für alle Belange – Ihr persönlicher Ospa-Fachberater.

Professioneller Service – Ospa Werkskundendienst

Nach der Fertigstellung bieten wir Ihnen als Systemanbieter mit unserem regionalen Werkskundendienst den perfekten Service. Er kennt sich mit Ihrem Projekt und unseren Produkten bestens aus und steht Ihnen mit Rat und Tat immer zur Seite. Auf Wunsch überwacht der Werkskundendienst über den Ospa-BlueCheck-Onlinezugang die Funktion Ihrer Anlagen und kann bei Störungen rechtzeitig reagiert. Er führt alle erforderlichen Ospa-Originalersatzteile mit sich und sorgt dafür, dass die notwendigen Betriebsstoffe nicht ausgehen.

Mehr als 90 Jahre Innovationskraft durch Forschung und Entwicklung

Die Geschichte von Ospa ist eine Geschichte von Innovationen und unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist so etwas wie der Motor des Unternehmens. Wir überlegen ständig, welche Lösungen uns und unsere Kunden weiterbringen.

- Stefan Pauser, Chef der Entwicklung und CEO

Perfekte Unterstützung durch die eigene Planungsabteilung

Ospa setzt als Systemanbieter auf eine eigene Planungsabteilung. So können wir mit unserem umfangreichen Fachwissen aus der eigenen Entwicklung eine optimale projektbezogene und individuelle Unterstützung gewährleisten. Dabei unterstützen wir nicht nur unsere Kunden, sondern stehen mit Planung und Beratung schon in einer sehr frühen Phase den im Projekt befindlichen Planungsbüros zur Seite. Als Hersteller der gesamten Schwimmbadtechnik wissen wir am besten, welche Komponenten in welchen Dimensionen zu den jeweiligen Anforderungen passen. Dabei kümmern wir uns auch um alle notwendigen Einbauteile und können, bei Bedarf, mit der eigenen Entwicklungsabteilung individuelle Speziallösungen entwickeln und herstellen.

Das Erfinden und Tüfteln ist bei uns in der Unternehmens-DNA fest verankert.

Höchste Präzision und Qualität "Made in Germany"

Ospa ist der einzige Hersteller der Branche, der alle Wasseraufbereitungskomponenten hier in Deutschland entwickelt und produziert. So gewährleisten wir sorgsam aufeinander abgestimmte Komponenten, die zu wirksamen Wasseraufbereitungsanlagen zusammengefügt werden.

Dabei legen wir Wert auf höchste Qualität und setzen Maßstäbe durch hochwertige Materialien und erstklassige Verarbeitung. Einige Werkstücke werden sogar noch per Hand nachgearbeitet, um unsere hohen Ansprüche zu erfüllen. Die Langlebigkeit und Robustheit unserer Anlagen garantieren so auch noch nach vielen Jahren perfekte Wasserqualität – natürlich "Made in Germany".

Nachhaltigkeit als grundlegende Ausrichtung

Nachhaltigkeit ist für uns kein Imagethema, sondern eine grundlegende Ausrichtung. In Sachen Klimaschutz haben wir schon lange eine Vorreiterrolle in unserer Branche. Seit vielen Jahren liegt unser Fokus auf der Entwicklung energieeffizienter Wasseraufbereitungsanlagen für Pools und Schwimmbäder. Und auch im Unternehmen selbst konnten wir durch Energieeinsparmaßnahmen und die vollständige Umstellung auf Strom aus regenerativen Quellen unseren CO₂-Ausstoß um rund 25 % pro Jahr reduzieren.

- Michael Pauser, CEO

Made in Germany

Wir sind für Sie da

Wir beantworten Ihre Fragen und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein.

* Pflichtfelder

* Pflichtfelder

Schnell und einfach finden, wonach Sie suchen!